Melden Sie sich für unsere Masterclass in Präzisionsstrangpressen am 28. Februar an! Anmelden >

Die perfekte Aluminiumlegierung für Ihr Produkt

Die richtige Aluminium- oder Magnesiumlegierung für Ihr Präzisionsprofil, denn das optimale Endprodukt beginnt mit der richtigen Materialwahl.

Mifa ist spezialisiert auf die Herstellung von Präzisionsextrusionsprofilen aus Aluminium und Magnesium. Wir verfügen über das Fachwissen und die Erfahrung, um für jedes Produkt die richtige Legierung auszuwählen. So liefern wir Profile an verschiedene Branchen, darunter Industrie, Luft- und Raumfahrt, Medizin und Mobilität. In jedem Markt sind Eigenschaften wie Materialfestigkeit und Verschleißfestigkeit entscheidend für die Auswahl der richtigen Legierung. Unsere erfahrenen Ingenieure helfen Ihnen gerne dabei.

Hilfe bei der Auswahl der richtigen Alu-Legierung

Legierungen, die aus verschiedenen Metallen und anderen Elementen zusammengesetzt sind, zeigen unterschiedliche Eigenschaften, die für die endgültigen Anwendungen entscheidend sind. Es ist daher von großer Bedeutung, dass die Legierung die richtigen Eigenschaften bietet. Jede Legierung zeigt ein unterschiedliches Maß an Beständigkeit gegenüber externen Temperaturen, Feuchtigkeit oder chemischen Bedingungen.

Die Ingenieure von Mifa verfügen über das Fachwissen und die Kenntnisse, um Sie im Bereich der verschiedenen Arten von Aluminium- und Magnesiumlegierungen zu beraten, damit wir gemeinsam ein optimales Produkt realisieren können. Darüber hinaus kombinieren wir unsere Expertise in den Bereichen Extrusion und Metalllegierungen. Wir wenden seit vielen Jahren erfolgreich Co-Engineering in Zusammenarbeit mit unseren Kunden an.

Kontaktieren Sie uns
Co-engineering bei Mifa

Unsere Serie von Aluminium-, Magnesium- und Speziallegierungen

Dank unserer Fachkenntnisse und Erfahrung sind wir in der Lage, die richtige Legierung für jedes Produkt auszuwählen. Mifa führt Standardextrusionen mit den unten aufgeführten Legierungen durch. Andere Materialien sind auf Anfrage erhältlich.

1xxx-Serien

Diese Serie besteht hauptsächlich aus silbernem Aluminium (Al) mit geringen Mengen anderer Elemente. Das Hauptelement ist Aluminium, das mindestens 99 % der Zusammensetzung ausmacht. Diese Legierungen zeichnen sich durch ihre ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit, gute Verformbarkeit und geringe Festigkeit aus.

  • EN AW 1050
  • EN AW 1070

3xxx-Serien

Diese Aluminiumlegierungen bestehen hauptsächlich aus Aluminium (Al) und Mangan (Mn). Durch die Zugabe von Mangan sind sie stärker als die 1xxx-Serie, aber immer noch sehr verformbar.

  • EN AW 3033 (Al Mn1Cu)

6xxx-Serien

Diese Familie bezieht sich auf eine Reihe von Aluminiumlegierungen, die hauptsächlich aus Aluminium (Al) und Magnesium (Mg) bestehen, mit zusätzlichen Legierungselementen wie Silizium (Si) und/oder Kupfer (Cu). Diese Legierungen werden normalerweise als “wärmebehandelbare” oder “strukturelle” Legierungen bezeichnet.

  • EN AW 6005A (Al SiMg(A))
  • EN AW 6060 (Al MgSi)
  • EN AW 6061 (Al Mg1SiCu)
  • EN AW 6063 (Al SiMg(A))
  • EN AW 6082 (Al SiMgMn)

7xxx-Serien

Diese Familie wird vor allem in der Luftfahrtindustrie verwendet und hat Zink als hauptsächliches Legierungselement. Die 7xxx-Serie wird auch mit geringeren Mengen Magnesium und Kupfer ergänzt, was sie leicht extrudierbar macht.

  • EN AW 7020 (Al Zn4,5Mg1)
  • EN AW 7075 (Al Zn5,5MgCu)

Magnesium

Die extrem leichte Masse von Magnesium, in Verbindung mit seiner hohen Festigkeit, macht es zu einer geeigneten Alternative zu Aluminiumlegierungen. Durch Entwicklungen in den letzten beiden Jahrzehnten ist es nun immer besser möglich, Magnesium zu extrudieren, sodass es jetzt als ein vollwertiges Extrusionsprodukt betrachtet werden kann.

Spezielle Legierungen

  • Legierung 6066
  • Legierung 6463
  • 6061 (20 % SiC)
  • Materialmatrixverbund
  • Aluminium-Scandium-Legierungen

Whitepaper Legierungen

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Legierungen, Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten erfahren? Laden Sie hier unser kostenloses Whitepaper herunter.

Download whitepaper

Auswahl einer Aluminiumlegierung

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der richtigen Alu-Legierung sind:

  • Hitzebeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Mechanische Festigkeit
  • Duktilität
  • Verformbarkeit
  • Schweißbarkeit

Die besten Endresultate

Die richtige Materialauswahl ist, wie zuvor erwähnt, entscheidend für die besten Endresultate. Die Legierung beeinflusst die Qualität, Langlebigkeit und Leistung des Endprodukts erheblich. Durch die Auswahl des richtigen Materials können bei Mifa Kosten gesenkt und die Gesamteffizienz verbessert werden. Das Verständnis der Eigenschaften von Materialien und ihrer Anwendungsmöglichkeiten ist dabei von großer Bedeutung. Für jeden Markt und jedes Endprodukt ist eine andere Art von Legierung erforderlich.

Mifa bietet übrigens auch Luftfahrtlegierungen an, wie zum Beispiel:

  • Aluminium 6061
  • Aluminium 6063
  • Aluminium 6082
  • Aluminium 7020
Mifa_Polymeerlagen_Legeringen

Oberflächenbehandlung pro Metallmischung

Mifa hat sich auf Oberflächenbehandlungen spezialisiert, so dass wir den gesamten Prozess im Haus durchführen können. Wir sehen daher, dass kundenspezifische Aluminiumprofile regelmäßig einer Oberflächenbehandlung unterzogen werden, um bestimmte Produkteigenschaften, wie z. B. die Korrosionsbeständigkeit, zu verbessern oder zu beseitigen. Die richtige Behandlung ist entscheidend für die vorgesehene Anwendung.

Bei Mifa bieten wir drei Arten der Oberflächenbehandlung an:

  • Eloxieren (einschließlich GLISSCOAT®, HART-COAT®, technisches Eloxieren);
  • Passivierung;
  • Polymerbeschichtungen (einschließlich Tufram®, Lectrofluor, Nedox).
Mehr über Oberflächenbehandlungen

Nachhaltigkeit: top of mind

Aluminium hat eine lange Lebensdauer und bleibt nach der Verwendung zu 95 % recycelbar. Es erfordert minimale Wartung, aber bei Mifa gehen wir noch einen Schritt weiter. Wir berücksichtigen ständig Energieverbrauch, Abfallmanagement, Vitalität, Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter. Konkrete Leistungen von Mifa umfassen unter anderem:

  • Mifa spart 78 % Emissionen durch die interne Produktion im Vergleich zu anderen.
  • Durch die vollständige interne Produktion spart Mifa erhebliche Mengen CO2, insbesondere im Bereich Transport.
  • Mifas dünnwandige Profile ermöglichen eine Materialersparnis von 33 %.

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der Entwicklung neuer Produkte. Wir verstehen, dass es Fragen zur CO2-Emission gibt, die mit der Herstellung von Aluminiumprofilen bei Mifa einhergehen. Zusammen mit unseren Partnern und Ingenieuren haben wir ein spezialisiertes Werkzeug für die Lebenszyklusanalyse (LCA) entwickelt. Dieses Tool berechnet die Emissionen und zeigt den positiven Einfluss von Co-Engineering auf die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.

Mehr über Nachhaltigkeit
Frank Loobeek

Kontaktieren Sie uns

Telefoniere oder sende eine E-Mail an Frank

Business Development Manager